Waidnachfolge

Färberwaid (Mitte unten) am Fuße der Engelwurz

Im Frühjahr 2022 begann ich einige ausgewählte Heil- und Gewürzpflanzen im Gemeinschaftsgarten Michelstadt in dem mit Steinen eingefassten Beet um den Sommerflieder anzubauen. Auf diese Weise habe ich selbst und gerne auch Besucher die Gelegenheit, die Pflanzen im Entwicklungsverlauf kennenzulernen.

In der Checkliste „Entdeckertour im Naturgarten“ sind u.a. die aktuell angebauten Heil- und Gewürzpflanzen gelistet.

Als Name für dieses Pflanzenschulprojekt hat sich „Kräuteroase im Kühgrund“ herauskristallisiert.

Im Sinne der vorherigen Geschichte ist es im wahrsten Sinne des Wortes „folgerichtig“, dass der Färberwaid sich in dem neu angelegten Heil- und Gewürzpflanzen Beet von selbst ansiedelte – am Fuße der Engelwurz, der Leitpflanze der „Pflanzenschule“

Dr. Renate Kaiser-Alexnat